Vorwort > N > Nuevo Mexiko
Navigation

News

Nuevo Mexiko

Die >Kolonie Nuevo Mexiko wurde im Jahre 1969 auf etwa 6.000 ha Land gegründet, zu gleicher Zeit wie auch >Rio Verde. Im Laufe der Jahre wurden 2.750 ha dazu gekauft. Die Kolonie hat (2006) sechs Dörfer und vier Dorfschulen. Sie hat einen eigenen von der Kolonie Rio Verde unabhängigen Vorsteher, bildet aber eine Gemeinde mit den Bewohnern von Rio Verde. Auch ihre Einwohnerstatistik führen sie gemeinsam. Der Unterschied besteht im Wesentlichen darin, dass die Siedler in der Kolonie Mexiko aus der Swift Current Kolonie in Mexiko stammen, während die in Rio Verde aus der Manitoba Kolonie in Mexiko kommen.
Seit 2002 besteht hier eine kleine separate Gemeinde, Mennonitische Evangeliumskirche, die unter dem Einfluss der gleichen Gemeinde in Seminole, Texas, USA, gegründet wurde und von ihr beraten wird. Sie hat 30 getaufte Gemeindeglieder verteilt auf zehn Familien, aber zu den sonntäglichen Gottesdiensten kommen in der Regel 50 bis 60 Personen (2006). Diese kleine Gemeinde führt auch eine eigene Schule mit einem eigenen Programm. (>Absonderung, >Traditionelle Mennoniten)
Gerhard Ratzlaff

   
Login
< TOP >